news aus der Elektronik-Branche - Archiv

18.4.2021| Sensoren

 

Pneumatisch betriebene Messtaster vereinfachen die Automation von Messaufgaben

eddylab GmbH erweitert sein Angebot im Produktbereich der induktiven Sensoren um die neuen druckluftbetriebenen Modelle SM Pneumatik, speziell entwickelt für vollautomatisierte Messaufgaben. Die neuen Modelle „SM Pneumatik“ kombinieren die Eigenschaften der erfolgreichen eddylab SM Serie mit den Vorteilen eines induktiven Wegaufnehmers mit pneumatischem Vorschub. …weiter

 

18.4.2021| Messtechnik

 

Raspberry Pi HAT-Erweiterungsmodul für 16-Bit Spannungsmessung

Measurement Computing hat mit dem MCC 128 ein weiteres DAQ HAT Messmodul vorgestellt, das direkt auf die Raspberry Pi-Platine gesteckt werden kann. MCC 128 erfasst Messdaten mit 16 Bit Auflösung bei einer Abtastrate von 100 kS/s. Mehrere Eingangsbereiche von ±1 V bis ±10 V ermög­lichen sehr präzise Spannungsmessungen. MCC 128 verfügt über 8 Eingänge auf gemeinsamem Ground bzw. 4 Eingänge im Differenzmodus. …weiter

 

18.4.2021| Sensoren

 

Weg-Winkel-Sensorik für kompakte Roboter

Der Weg der Automatisierung in der Industrie schreitet voran. Immer mehr Roboter kommen für unterschiedlichste Aufgaben zum Einsatz. Gleichzeitig werden diese immer kleiner und dennoch präziser. Für kompakte Industrieroboter bietet sich die Weg-Winkel-Sensorik von EBE sensors + motion an. Diese sticht durch äußerst kleine Baugrößen und Robustheit heraus. …weiter

 

18.4.2021| Messtechnik

 

Leitfähigkeit von pulvrigen Additiven zuverlässig messen

Leitfähige Additive wie Ruß oder Graphit spielen in der Batterieforschung eine wichtige Rolle. Ihre Materialeigenschaften tragen entscheidend zur Leistung einer Batteriezelle bei. Dabei hängt die Leitfähigkeitseffizienz der Additiven von der Größe, Struktur und Poro­sität der Primärteilchen ab. Mit dem Pulvermess­system PD-51 von Nittoseiko Analytech ist es möglich, die physikalischen Eigenschaften von Pulver über den spezifischen Widerstand zu bestimmen. …weiter

 

18.4.2021| Messtechnik

 

Erste WiFi-Oszilloskope mit differentiellen Eingängen

PLUG-IN Electronic stellt die neuesten Mitglieder der leistungsstarken, hochauflösenden WiFiScope-Serie der Firma TiePie vor. Diese Oszillo­skope sind die neueste Innovation auf dem Markt, denn sie sind die ersten Geräte ihrer Art mit differentiellen Eingängen. Die Fähigkeit die Messdatenerfassung remote durchzuführen bietet dabei höchste Flexibilität. …weiter

 

13.4.2021 | Halbleiterfertigung

 

Mobiler Roboter und Bildverarbeitung für die Halbleiterfertigung

Mit der Semi Mobility Solution hat KUKA einen entscheidenden Schritt in der Automatisierung der Halbleiterproduktion vollzogen und mit der Wafer Handling Solution einen mobilen Roboter für den Wafer-Transport entwickelt. Nicht nur die Einzelschritte der Fertigung erfolgen nun robotergestützt. Der mobile Roboter übernimmt auch den Transport der hochempfindlichen Wafer von Station zu Station. Mit an Bord ist ein ebenso kompaktes wie leistungsfähiges Bildverarbeitungssystem von Cognex.

 …weiter

13.4.2021 | Qualitätssicherung

 

Massiv-paralleles Leiterplatten-Testsystem

Keysight Technologies hat das neue massiv-parallele Leiterplatten-Testsystem i7090 vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine neue Kategorie von automatisierten Testgeräten, die für die parallele Durchführung von Tests an mehreren Leiterplatten-Baugruppen (PCBA) entwickelt wurden. So wird ein hoher Volumendurchsatz erreicht, was die Markteinführung beschleunigt und die Testkosten reduziert. …weiter

13.4.2021 | Speicherprogrammierung

 

Kreditkartengroßes „Fast-Alles“-Programmiergerät

Der Segger Flasher Compact ist ein mit allen Funktionen ausgestattetes, universelles In-Circuit-Programmiergerät in einem Gehäuse, dessen Format kleiner als das einer Kreditkarte ist. Der Flasher Compact kann standalone sowie vom PC aus bedient werden. Er ist in erster Linie für die Integration in Produktionsanlagen mit begrenztem Bauraum konzipiert, wie zum Beispiel für automatisierte Testgeräte (Automated Test Equipment, ATE). Das Gerät kann  über ein bis zu 5 m langes USB-Kabel mit Strom versorgt und angesteuert werden. …weiter

 

13.4.2021 | Qualitätssicherung

 

PXI-Multiplexer-Modul mit integrierter Überwachungsfunktion

Pickering Interfaces hat eine neue PXI-Multiplexer-Produktreihe vorgestellt, die es dem Testingenieur erlaubt, den geöffneten Zustand jedes Schaltpfades zu überwachen. Der Multiplexer 40-619 funktioniert genauso wie ein typischer einpoliger 2-A/60-W-Multiplexer, verwendet jedoch sekundäre Hilfsrelais, um den Schaltzustand eines Multiplexerkanals zu bestimmen. …weiter

 

13.4.2021 | Produktionsausstattung

 

Wurde die Ergonomie bei den Beschäftigten in der Industrie vergessen?

Ergonomie bei der Arbeit ist derzeit ein heißes Thema. Denn Erwerbstätige auf der ganzen Welt arbeiten jetzt im Homeoffice anstatt in Firmenbüros. Der Verkauf von elektrisch höhenverstellbaren Tischen und Büromöbeln für zu Hause hat in vielen Ländern zugenommen, um die Ergonomie im Homeoffice zu verbessern. Aber wie ist es um die Ergonomie der Beschäftigten in der Industrie bestellt?  …weiter

 

13.4.2021 | Produktion

 

KI-fähige App identifiziert zuverlässig Fehlerursachen in Maschinenparks

Mobile Diagnose und Behebung von Fehlerursachen in Maschinenparks und IoT-Systemen – Synostik stellt die intelligente App DIANA vor. Mit dieser können Fehler eines Gerätes oder einer Maschine identifiziert und Anleitungen zur Problembehebung abgerufen werden. Mithilfe eines KI-gestützten Chatbots werden Symptome im Dialog mit dem Anwender ausgewertet. Mögliche Fehlerursachen lassen sich identifizieren und im Ausschlussverfahren weiter eingrenzen. Zusätzlich zeigt DIANA eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Behebung des Fehlers an. …weiter

 

13.4.2021 | Halbleiterfertigung

 

Automatisierungs-Software für die Halbleiter-Messtechnik

Die umfangreiche EI-GEM-Software-Familie ermöglicht kundenspezifische Software-Lösungen für OEMs und Halbleiterfabriken rund um das SECS/GEM-Protokoll. Das in der Halbleiterindustrie weitverbreitete plattform- und technologieunabhängige Protokoll dient der Kommunikation zwischen Halbleitergerät und Fab-Host. Es definiert die Datenübertragung, Zustände und Szenarien zur Steuerung und Überwachung von Fertigungsanlagen durch werkseitige Host-Anwendungen. …weiter

13.4.2021 | Speicherprogrammierung

 

Sensorprogrammierung und Funktionstest in einem Adapter

Durch die kompakte Bauweise des Sensorprogrammiergeräts von CGS ist es auch möglich, dieses direkt ein einen Adapter zu integrieren. Somit können die DUT-spezifischen Teile, wie etwa das passende Programmier-Interface zur Sensorfamilie, und die mechanische Aufnahme des Prüflings im Adapter zu einer Einheit zusammengefügt werden. Der Adapter kann dann als Einheit innerhalb weniger Minuten in ihrem Testsystem ausgetauscht werden. …weiter

13.4.2021 | Qualitätssicherung


Prüfschrank: Klappe auf – fertig – Schock!

Eine der härtesten Belastungen für Prüfobjekte ist der schockartige Temperaturwechsel. Ein solcher Test lässt sich in dem Klappenschock genannten neuen Prüfschrank von weisstechnik durchführen. Dabei wird sehr kalte oder heiße Luft durch geöffnete Klappen in den Prüfraum geleitet. Diese Art der Schockprüfung eignet sich vor allem für aktives und vibrationsempfindliches Prüfgut. …weiter

 

13.4.2021 | Dienstleistung

 

Spezialverfahren zum Auflöten von Bildsensoren

Bereits seit 2011 bietet Weptech elektronik ein Spezialverfahren an mit welchem sich auch CMOS-Sensoren langzeitstabil auf Leiterplatten löten lassen. In den letzten Jahren wurde die Fertigungstechnik stets optimiert, so dass nun ein zuverlässiges, kostengünstiges und effizientes Konvektions-Verfahren zur Verfügung steht mit welchem CMOS-Sensoren voidarm auf Leiterplatten aufgelötet werden können. …weiter

 

13.4.2021 | Dosiertechnik

 

Kleinste Mengen hochabrasiver Materialien auftragen

Feststoffbeladene bzw. gefüllte Medien mit teils hochabrasiven Eigenschaften sind herausfordernd für das Dosier-Equipment. Die abrasiven Eigenschaften derartiger Materialien können zu frühzeitigem und starkem Verschleiß führen. Von preeflow kommt eine Lösung, um speziell im Klein- und Kleinstmengenbereich die Standzeit des Systems bei der Verarbeitung hochabrasiver Materialien signifikant zu verbessern. …weiter

 

13.4.2021 | Dienstleistung

 

Ultraschall-Mikroskopie zur umfassenden Analyse

HTV ist einer der weltweit führenden Anbieter für Dienstleistungen rund um elektronische Komponenten. Neben Test und Langzeitkonservierung elektronischer Bauteile und Baugruppen ist insbesondere die Analytik eine der Kernkompetenzen von HTV. Im eigenen Institut für Materialanalyse werden mit hochmodernem Equipment und verschiedensten Methoden neben fertigungsbegleitenden Qualitätskontrollen u.a. auch Fehleranalysen, Counterfeit-Screenings oder Qualifikationen an elektronischen Komponenten durchgeführt.  …weiter

 

13.4.2021 | Löt- und Verbindungstechnik

 

Wasserlösliche SAC-Lotpaste mit großem Prozessfenster

Mit DSP 798LF hat Vertriebspartner Factronix eine bewährte Lotpaste des amerikanischen Herstellers Qualitek im Programm. Das wasserlösliche Flussmittel ist für die zuverlässige SAC305-Legierung mit Korngrößen Typ 3 bis Typ 5 ausgelegt. Von Qualiteks umfangreichem Lotpasten-Lieferprogramm für alle gängigen Applikationen sticht die bleifreie und qualitativ hochwertige SAC305-Lotpaste DSP 798LF besonders hervor.  …weiter

 

 

13.4.2021 | Qualitätssicherung


Zuverlässige Drucküberwachung in Dosier- und Klebeanlagen

Der neuentwickelte Druckmessumformer DMP 339P von BD|Sensors ist ein nahezu idealer Kandidat für den Einsatz in der Dosier- und Klebetechnik. Die Grundlage dafür liefert der frontbündig verschweißte Druckanschluss in G-¼-Zoll-Ausführung. Unterbrochene Dosierraupen, Materialanhäufungen und gezogene Fäden – Betreiber von Dosieranlagen können ein Lied dieser Prozessfehler singen.  …weiter

 

 

13.4.2021 | Qualitätssicherung

 

Vollautomatische Messungen mit drei Achsen

Vision Engineering hat sein Angebot an automatisierten Videomesssystemen der LVC-Serie um den LVC200 und die Plus(+)-Variante erweitert. Messsysteme der LVC-Serie bieten eine hohe Präzision und vollständige Automatisierung. Sie sind nahezu ideal geeignet, um präzise und schnelle Messungen an mittelgroßen Komponenten oder mehreren kleinen Teilen zu bewerkstelligen. …weiter

 

13.4.2021 | Komponenten

 

Aluminiumbeschichtete Faseroptiken für raue Umgebungen

CeramOptec bietet seine Faseroptiken jetzt auch als Spezialausführungen für den Einsatz in rauen Umgebungen an. Die aluminiumbeschichten CeramOptec-AL-Fasern eignen sich für Hochtemperatur- und Hochvakuumanwendungen und widerstehen auch aggressiven Substanzen. Mögliche Einsatzgebiete sind unter anderem Kernreaktoren, Petrochemische Industrie und Elektronikfertigung. …weiter

 

 

5.4.2021 | Künstliche Intelligenz

 

5G-fähige KI am Krankenbett

Mona von Clinomic (Vertrieb: tekmodul) ist ein Device für das smarte Patientenmanagement auf der Intensivstation – die 5G-fähige KI direkt am Krankenbett. Es nutzt State-of-the-Art Algorithmen, um die Patientenbehandlung zeitlich und fachlich zu optimieren. Dabei kann man Mona alle relevanten Dinge zur Behandlung der Patienten fragen. Sie hört zu und verwendet dafür sichere, schnelle und vor allem zuverlässige künstliche Intelligenz. Sie antwortet natürlich auch – sie zeigt die gewünschten Informationen auf ihrem Bildschirm.  …weiter

 

5.4.2021 | Produktion

 

Mikrodurchmesser für Edelstahl und Titan

Noch kleinere Durchmesser, noch tiefere Bohrungen und das alles in schwer zerspanbare Materialien. Verrückt, nicht wahr? Rostfreie Stähle, hitzebeständige Legierungen oder biokompatible Materialien sind äußerst schwer zu bearbeiten, in der Medizintechnik aber unerlässlich – gerade wegen dieser Eigenschaften. Und genau darauf hat sich Mikron Tool spezialisiert. Der Schweizer Werkzeughersteller ermöglicht mit der Erweiterung seines Bohrer- und Fräserprogramms nun auch Bearbeitungen ab einem Durchmesser von 0,2 mm.  …weiter

 

 

5.4.2021 | Produktion

 

3D-Drucker für die Mikro-Präzisionsfertigung

Boston Micro Fabrication (BMF) stellt hochpräzise 3D-Drucker für die Mikrofertigung von Produkten her, die hohe Auflösung, Genauigkeit und Präzision erfordern. In der additiven Fertigung mit Polymeren und Verbundwerkstoffen produzieren die microArch 3D-Drucker hochpräzise Bauteile bei 2 µm Druckauflösung mit ±10 µm Toleranz. Die 3D-Drucker, die eine schnelle und kostengünstige Alternative zu hochauflösendem Spritzguss und der CNC-Bearbeitung eröffnen, sind nun auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. …weiter

 

5.4.2021 | Bedienen und Visualisieren

 

Professionelle 3D-Stereo-Visualisierung incl. Headtracking und Gestensteuerung

Der innovative 3D PluraView Monitor mit passiver Stereodarstellung von Schneider Digital ist für den speziellen Einsatz in den unterschiedlichsten medizinischen Anwendungsbereichen konzipiert und liefert damit die perfekte VR-Visualisierungskomponente zur Software Vesalius3D – Incl. Head-Tracking und Gestensteuerung über Stick oder Balls sowie einem Fußschalter für das Zoomen von Modellen. Kombiniert mit Vesalius bietet er in der Medizin-­Branche eine schlüsselfertige 3D-Arbeitsplatz-Lösung …weiter

 

5.4.2021 | Produktion

 

Beschichtungs-Maschinen für diagnostische Medizinprodukte und Reagenzien

Aktive und nicht aktive Beschichtungen auf mikrofluidischen und anderen diagnostischen und medizinischen Testkits. Die Weiterentwicklung von Technologien für Beschichtungen von Point-of-Care, In-vitro und Labordiagnostik hat zu einem erhöhten Bedarf an Präzisionsbeschichtungen von aktiven und nicht aktiven Schichten bei der Herstellung dieser Medizin­produkte geführt. Das ExactaCoat System und das FlexiCoat System von Rubröder sind komplette Beschichtungslösungen für die Anwendung von Beschichtungen für diagnostische Medizinprodukte.  …weiter

 

 

5.4.2021 | Bildverarbeitung

 

High-End-MIPI-Kameramodule für Medizintechnik

Speziell für Medizintechnik, Diagnostik und Laboranwendungen stellt Vision Components eine Reihe neuer MIPI-Kameramodule vor, die bewährte High-End-Sensoren für die Integration mit vielfältigen Embedded-Prozessorplattformen zugänglich machen. Sie bieten eine hohe Bildauflösung und Lichtempfindlichkeit, geringes Rauschen und schnelle Bildraten, kombiniert mit den Vorteilen der MIPI-CSI-2-Schnittstelle: Die Kameramodule können an zahlreiche Embedded-Prozessoren angeschlossen werden …weiter

 

5.4.2021 | Medical PC/SBC/Module

 

Mobiles Terminal für mehr Mobilität im Gesundheitswesen

Besonders in medizinischen Bereichen wie Arztpraxen, Kranken­häusern, Gesundheitszentren, aber auch Laboren und der Tiermedizin ist oftmals mobiles Equipment erforderlich, um schnell und flexibel in verschiedenen Räumen arbeiten zu können. Das mobile Terminal Medico 249, ein Panel-PC mit 23,8“ Größe aus dem Hause ICO Innovative Computer GmbH erfüllt das hohe Maß an Flexibilität und sichert gleichzeitig die hohen medizinischen Standards …weiter

 

5.4.2021 | Industrie 4.0

 

Zuverlässig vernetzt im Gesundheitssystem

Bressner Technology erklärt, wie mit speziellen IoT-Lösungen von Digi International die lebenswichtige Konnektivität zwischen Patienten, Ärzten, Maschinen und Systemen hergestellt werden kann – wo und wann immer die Gesundheitsversorgung stattfindet. Das Internet der Dinge (IoT) verändert jeden Winkel des Gesundheitswesens und die Zukunft sah noch nie so vielversprechend aus. Patienten gewinnen neue Freiheiten, da sie durch die Fernüberwachung ständig unter der Beobachtung und Obhut der behandelnden Ärzte bleiben.  …weiter

 

5.4.2021 | Messtechnik

 

Spektroradiometer für Medizinbeleuchtung

Die opsira GmbH entwickelt technisch-optische Systeme für Industrien höchst unterschiedlicher Ausrichtung: von der Medizintechnik über den Automobilbau und die Sensorik bis hin zu Konsumgütern. Das Spektralmesssystem spr.3 von opsira dient zur einfachen und präzisen Messung der absoluten spektralen Emission von Leuchten. Das kompakte portable Gerät integriert zweikanalig hochwertige Spektrometer- und Photometerkomponenten auf kleinstem Bauraum.  …weiter

 

 

5.4.2021 | Qualitätssicherung

 

Identifikation und Qualitätskontrolle von UDI Codes

Data Matrix Codes in der Medizintechnik einfach und sicher lesen und verifizieren mit den Systemen der IOSS GmbH. Die lückenlose Rückverfolgbarkeit von Medizinprodukten sowie die Verbesserung der Patientensicherheit spielt in der Medizintechnik eine bedeutende Rolle. Voraussetzung hierfür ist die eindeutige Identifikation der Produkte. Dies soll zukünftig durch das Kennzeichnen der medizinischen Produkte mit einer eindeutigen UDI (Unique Device Identifikation) konformen Data Matrix Codierung gewährleistet werden. …weiter

 

5.4.2021 | Sensoren

 

Autoklavierbare induktive Wegaufnehmer und Taster

Die induktiven Wegaufnehmer und Feintaster erfassen Messwege bis zu ±10 mm mit Auflösungen im µm-Bereich. Bei den Feintastern wird der Stößel über eine integrierte oder bei größeren Messwegen außenliegende Feder in die Ruhestellung gedrückt. Die Messspitzen (DIN 878 M 2,5) und die Feder können für unterschiedliche Messaufgaben ausgetauscht werden.  …weiter

 

5.4.2021 | Sensoren

 

Große Leistung, klein verpackt

Der wohl kleinste Drucksensor mit Portanschluss auf dem Markt – durch seine Baugröße von nur 5 x 5 mm eignet sich der MicroPressure Sensor für eine Vielzahl von medizinischen Geräten. Die kompakte Größe des Sensors erleichtert das Design, besonders in mobilen und tragbaren Geräten. Zusätzlich verlängert ein geringer Stromverbrauch die Batterielebensdauer. …weiter

 

5.4.2021 | Software/Tools/Kits


Neue Treiber in neuer Version integriert

Die Messtechniksoftware DASYLab unterstützt in der neuesten Version 2020.1 nun auch die CAN-Interfaces und Logger von Kvaser und und der der PCAN-Reihe von PEAK-System. DASYLab-Anwendern steht damit die vierte und fünfte CAN-Plattform zur Verfügung. ASYLab ist ein universelles Software-Werkzeug für die Umsetzung unterschiedlichster Mess-, Prüf- und Überwachungsaufgaben. Die neuen Treiber schaffen eine unkomplizierte Möglichkeit, CAN-Netzwerke in eine Applikation einzubinden. …weiter

5.4.2021 | Stromversorgung

 

Medizinische Desktop-Netzteile mit 150 W im neuen Design

Mit Blick auf das häusliche Gesundheitswesen, das medizinische Versorgung, IKT-Technologien und elektronische medizinische Geräte kombiniert, stellt FSP das neueste Design des medizinischen Desktop-Netzteils mit 150 W vor – die PMP150N1-Serie für dieses spezielle Segment. Dieser medizinische Adapter mit 150 W Leistung ist ein neues Serienprodukt der FSP Group.  …weiter

 

28.3.2021| Qualitätssicherung

 

Entwicklung optischer Qualitätsprüfung mit KI signifikant beschleunigen

Einer der großen Kostenfaktoren in der Automatisierung von visuellen Qualitätssicherungen ist die Entwicklungszeit neuer Systeme zur Fehlererkennung. Während die Programmierung in der klassischen Bildverarbeitung (Computer Vision) auf Regeln basiert, die für jedes Prüfobjekt neu entwickelt werden müssen, ermöglicht es der Einsatz von Deep Learning, diesen Vorgang durch selbstlernende Mechanismen zu ersetzen. Dadurch werden Prozesse beschleunigt und das Projekt­risiko gesenkt. … weiter

28.3.2021| Qualitätssicherung

 

Automatisierung der wiederkehrenden Prüfung

Wiederkehrende Prüfungen bei Sicherheitseinrichtungen sind nicht nur von Sicherheitsstandards wie der IEC61511 vorgeschrieben, sondern sie helfen auch ungeplantem Anlagenstillstand vorzubeugen. Das Prinzip ist mit den TÜV-Prüfungen beim Auto vergleichbar. Die Prüfungen finden in anlagen- und geräteabhängigen Intervallen statt und sind erforderlich, um gefährliche unentdeckte Fehler im Betrieb aufzudecken. … weiter

 

28.3.2021| Kommunikation


Effektive Lösung neben kritischen Infrastrukturen an abgelegenen Standorten

Atlantik Systeme präsentiert mit dem neuen Edge Management Gateway EMG7500 von Lantronix ein sehr kosteneffiziente Edge-Management-Gateway. Das EMG7500 ist ein integrierter Bestandteil der Business-Continuity-Lösung von Lantronix, die aus ineinandergreifender Hardware, Software und Mehrwertdiensten besteht. Mit diesem neuen Edge Management Gateway erweitert Lantronix sein Angebot an REM-Lösungen innerhalb seiner EMG-Familie von Out-of-Band-Management (OOBM)-Produkten. … weiter

 

28.3.2021| Messtechnik

 

Höchste Ausfallsicherheit dank Permanentüberwachung

Die fortschreitende Digitalisierung und Autonomie stellt immer größere Anforderungen an Sensorik, Elektronik und Vernetzung von Maschinen. Ungeplante Störungen können durch System­fehler auftreten und kostenintensive Ausfallzeiten verursachen. Mit den von GEMAC ent­wickelten Feldbusdiagnosesystemen CAN-Bus Tester 2 und dem mobil einsetzbaren Messgerät CANtouch lassen sich bereits am Anfang einer Entwicklung wichtige Parameter eindeutig messen, mögliche Schwachstellen erkennen und vermeiden… weiter

 

28.3.2021| Elektromechanik

 

Schlankes Handgehäuse für mobile Anwendungen

Mobile Geräte benötigen eine funktionale sowie optisch ansprechende Verpackung. Dabei ist eine handliche, flache Abmessung mit gleichzeitig viel Volumen für universelle Einbauten und moderne Funkstandards ideal. Die neue Handgehäusereihe SLIM-CASE von OKW Gehäusesysteme ist mit dem schlanken Design und der Auswahl an verschiedenen Bedienfronten bestens für diese mobilen Elektronikanwendungen geeignet. …weiter

 

 

28.3.2021| Steuern und Regeln

 

Der Schlüssel zur Prozesssicherheit

Schnelle und kontrollierte Format­wechsel: Auch in Anlagen ohne vollautomatisierte Verstellung ist dies dank der intuitiv bedienbaren, digitalen Positionsanzeige SeGMo-Assist von Lenord+Bauer möglich. Rein manuelle Verstellungen erfüllen in vielen Anwendungen nicht die Anforderungen an Qualität, Reproduzierbarkeit und Nachverfolgbarkeit... … weiter

 

28.3.2021| Software/Tools/Kits

 

Neue Open Flashloader zur Programmierung beliebiger RISC-V-Systeme

Segger hat einen neuen Open Flashloader für RISC-V Systeme veröffentlicht. Das Template, das an jedes RISC-V-System angepasst werden kann, erlaubt es Ingenieuren, Flashloader zu schreiben, die lediglich 2 kB RAM benötigen. Damit können J-Link Debug Probes direkt und einfach in den Flash-Speicher eines RISC-V-Mikrocontrollers oder SoCs schreiben. … weiter

 

 

 

28.3.2021| Qualitätssicherung

 

Einbindung in Industrie 4.0-Prozesse

Im Rahmen seiner langjährigen Kooperation mit der KELCH GmbH hat der weltweit agierende Werkzeugmaschinen-Hersteller Alfred H. Schütte sein neues, zentral eingerichtetes Voreinstellzentrum um ein kompaktes Werkzeugeinstell­gerät KENOVA set line H3 von KELCH erweitert. Ziel der Zentralisierung sind effizientere Abläufe und die Anbindung an Industrie 4.0-Prozesse in der Fertigung. … weiter

 

28.3.2021| Bildverarbeitung

 

High-Speed Burst Mode ermöglicht kürzere Interframe-Zeiten

In der Regel bestimmt die angegebene, maximale Bildrate einer Kamera auch die minimal erreichbare Zeit zwischen zwei aufeinander folgenden Bildern, der Interframe-Zeit. Häufig ist diese jedoch nur durch die Schnittstellenbandbreite (GigE, USB 3.0) begrenzt. Das bedeutet, dass die Daten nicht schnell genug an den Host-PC abtransportiert werden können. … weiter

 

28.3.2021| Kommunikation


Nahtlose IoT-Anbindung von Brownfield-Anlagen

Älteren Maschinen und Anlagen – dem sogenannten Brownfield – fehlen häufig Schnittstellen für die nahtlose Anbindung an die selbstorganisierende, intelligente Produktion. Diese Aufgabe übernimmt ein IoT-Gateway - das aber gegen schmalbandige Netzwerkzugänge machtlos ist. Daher ist meist ein zusätzlicher Edge-Computer erforderlich, der die Daten effizient sowie in Echtzeit aufbereitet und verdichtet. … weiter

 

21.3.2021 | Funkchips und -module


Neue 5G-Module für IoT und eMBB

Das neue Jahr startete mit einer Neuvorstellung auf der virtuellen CES 2021: der neuen RM50xQ-Serie für 5G IoT-Applikationen von Quectel. Quectel hat mit dem RM500Q-AE (zwei Versionen), RM502Q-AE und dem RM505Q-AE gleich drei brandneue Varianten entwickelt. Alle drei Module setzen dabei auf das kommerzielle Qualcomm-Snapdragon-X55-5G-Modem und liefern neben den extrem hohen Datenübertragungsraten ebenso ultrageringe Latenzzeiten. …weiter

 

21.3.2021 | Messtechnik

 

Abwärtswandler erweitert Phasenrauschanalysator

Holzworth (Vertrieb: Globes) kündigte die Einführung des Abwärtswandlers HA7063A an, der den Frequenzbereich der Phasenrauschanalysatoren Serie HA 7000 bis zu 50 GHz erweitert. Die neue Abwärtskonverter-Lösung wurde speziell entwickelt, um den Messbedarf in Hochfrequenz-, Breitband-5G- und Radaranwendungen breiter abzudecken. Sie lässt sich nahtlos in die Echtzeit-Phasenrauschanalysatoren der Serie HA7000 von Holzworth integrieren. …weiter

 

21.3.2021 | Quarze und Oszillatoren

 

Silizium-MEMS-Oszillator für 26 MHz

Bei der Endrich Bauelemente Vertriebs GmbH ist der neuentwickelte temperaturkompensierte Silizium-MEMS-Oszillator SiT5008 von SiTime erhältlich. SiTime als einer der Marktführer im Bereich MEMS-Timing-Technologie erweitert damit sein Portfolio um einen TCXO mit geringem Stromverbrauch. Einsatzgebiete sind Consumer- und IoT-Applikationen wie Audio- und Videogeräte mit einer Verbindung ins Internet, Over-the-Top-Streaming-Geräte, industrielle Smart Meter und andere Anwendungen, die drahtlose Konnektivität mit geringem Stromverbrauch verlangen. …weiter

 

21.3.2021 | Messtechnik

 

Scopes mit erweiterter Technologie im neuen Gewand

Die PicoScope-4000A-Serie ersetzt die PicoScopes 4224 (PP478), 4424 (PP479) und 4824 (PP916). Alle PicoScope-4000A-Modelle verfügen über eine 12-Bit-Auflösung (auf 16 Bit erweiterterbar), eine Abtastrate von 80 MS/s, einen 256-MS-Pufferspeicher, einen integrierten Funktionsgenerator/Arbiträr-Signalgenerator (AWG) und eine SuperSpeed-USB-3.0-Schnittstelle, die das Instrument auch mit Strom versorgt und 480 Mbit/s Kommunikation zum Host-PC liefert. …weiter

 

21.3.2021 | Products

 

Miniature High-Performance Crystal Oscillator

Frequency control specialist Euroquartz has announced availability of Statek’s new range of miniature high performance quartz crystal oscillators designed and manufactured for high temperature applications. Offering ultra-low power consumption and high shock resistance characteristics, the new CXOLHT surface mount devices are capable of withstanding temperatures up to 200 °C.  …weiter

 

21.3.2021 | Bauelemente


2-Wege-Splitter/Combiner für 2 bis 65 GHz

Der ZC2PD-E2653+ ist ein 2-Wege-Koaxial-Splitter/Combiner von MiniCircuits mit einem sehr großen Frequenzbereich von 2 bis 65 GHz. Das Bauteil erlaubt einen maximalen DC-Durchgangsstrom von bis zu 321 mA und eine HF-Leistung von bis zu 12 W als Splitter. Die Isolation zwischen den beiden Ports beträgt mindestens 30 dB über den gesamten Frequenzbereich.  …weiter

 

21.3.2021 | Antennen

 

Antennenkoppler halten Transponderprüfungen „still“

Die weltweite Verbreitung hochempfindlicher ADS-B-Bodenstationen stellt die Aviationtechniker bei der Durchführung von Wartungsarbeiten an Höhenmessern und Transpondern vor Herausforderungen: Schon eine geringe Menge an HF-Leckstrahlung kann zu Fehlinformationen (Erkennen von Intruders) führen und ihnen eine Meldung bei der Flugaufsicht einbringen. …weiter

21.3.2021 | Products

 

Temperature Stabilized Band 8 TC-SAW Duplexer

RFMW announced design and sales support for a Band 8 duplex filter. Temperature compensated SAW filter technology allows the Qorvo QPQ6108 duplexer to deliver superior temperature stabilized performance over a range of -20 to +95 °C. Ideal for small cell base stations, the duplexer is offered in a small, 2.5 x 2 mm package capable of handling 29 dBm of downlink power (925...960 MHz).  …weiter

 

21.3.2021 | Quarze und Oszillatoren

 

Robuste Taktgeber erweitern Oszillatoren-Programm

Würth Elektronik bringt weitere Quarzoszillatoren der WE-SPXO-Serie auf den Markt. Die Programmerweiterungen umfassen neue Bauformen mit einem LVDS- oder LVPECL-Ausgangssignal sowie 32,768-kHz-Oszillatoren. Waren die hermetisch verschlossenen Oszillatoren schon bisher hervorragend für eine Vielzahl industrieller Anwendungen spezifiziert, so präsentieren sich die Neuzugänge noch temperaturstabiler und zudem präziser auf bestimmte Anforderungen hin optimiert. …weiter

 

21.3.2021 | Messtechnik

 

Transceiver- und Referenztakt-Lösung für Pre-Compliance-Tests

Tektronix, Inc. präsentierte in Zusammenarbeit mit Anritsu einen neuen PCI Express 5.0-Transceiver (Base und CEM) sowie eine neue Referenztaktlösung und bietet damit als erstes Unternehmen frühzeitig Adaptierungen für Pre-Compliance-Tests. Die Zusammenarbeit zwischen Tektronix und Anritsu ermöglicht eine branchenführende Empfängerverifikation, ergänzt durch eine erstklassige Sender- und Referenztakt-Testsuite. …weiter

 

 

21.3.2021 | Antennen

 

2D-Beamforming-RF-Modul für Fixed Wireless Access

Sivers Semiconductors (Vertrieb: Globes) gab die Einführung des neuen zweidimensionalen (2D) hochmodernen 60-GHz-Strahlformungs-Radiofrequenzmoduls (RF) BFM06009 bekannt, das die volle Bandbreite von 14 GHz (57…71 GHz) abdeckt. Die zweidimensionale Strahlsteuerung bietet sowohl eine horizontale als auch eine vertikale elektronische Steuerung des Antennenstrahls.  …weiter

 

21.3.2021 | Bauelemente

 

Internally-Matched MMICs für 5G, X- und Ku-Band

Mit den brandneuen Internally-Matched-MMICs von ASB für 5G stehen einige der fortschrittlichsten MMICs und LNAs der GaAs- und GaN-Technologie zur Verfügung. Für Anwendungen im 5G Bereich unter 6 GHz hat ASB neue Hi-und Medium-Power MMICs bis 15 W im Portfolio. Der Bereich von 4,1 bis 7 GHz wird mit den sechs MMICs hervorragend abgedeckt. Dazu zählt bspw. der AGN0542D für 4,4...5,6 GHz oder der AGN0540M für 4,1...5,3 GHz. Die neuen 5G-MMICs können Kunden als Die oder mit Metal-Ceramic- oder QFN-Package erhalten. …weiter

 

31.1.2021 | Bedienen und Visualisieren


Folientastaturen für medizinische Anwendungen

Die N&H Technology GmbH liefert kundenspezifische Folientastaturen für alle Anwendungsbereiche. Gerade im Medizinbereich kommt die Folientastatur aufgrund ihrer vielfältigen Gestaltungs- und Ausstattungsmöglichkeiten bevorzugt zum Einsatz. Vor allem in Geräten mit einer geringen Anzahl an Funktionen, die zugleich eine gute Sichtbarkeit und intuitive Bedienoberfläche erfordern ist sie die bevorzugte Wahl.  …weiter

31.1.2021 | Medical PC/SBC/Module

 

Das Medical-Grade-Tablet – mobile Medizintechnik mit Sicherheitsgarantie

Als Experte für Industrial IT bietet TL Electronic seit Langem robuste Tablet- und PC-Lösungen auch für hygienisch hochsensible Bereiche in der Pharmaindustrie und Medizintechnik an. Das neueste Mitglied dieser Produktfamilie geht einen Schritt weiter, denn es ist auf den mobilen Einsatz in Kliniken, Arzt­praxen und Notdiensten spezialisiert.  Das ergonomische, antimikrobielle Gehäusedesign sowie eine Vielzahl klug durchdachter Features heben medizinische Routinen wie Patientenaufnahme, mobile Pflege­einsätze oder Arztvisiten auf ein neues Level. …weiter

 

31.1.2021 | Komponenten

 

Minimierte Fehlanpassungen durch Signal Integrity Engineering beim „medical-grade“ USB-3.0-Kabel

Die Vorteile der USB-3.0-Technologie gegenüber USB 2.0 hinsichtlich der Übertragungsraten von bis zu 5 Gigabit/s führen zu einer deutlich höheren Nachfrage dieser Übertragungsart. Insbesondere im Bereich der medizinischen Echtzeit-Bildgebung lassen sich brilliante Darstellungen realisieren. Dazu kommt eine universell nutzbare Schnittstelle über USB-Stecker. Damit lassen sich Geräte und Anwendungen entwickeln, die aufgrund der hohen Verbreitung dieser Standardisierten Schnittstelle an nahezu allen Endgeräten angeschlossen werden können. …weiter

 

31.1.2021 | Software/Tools/Kits

 

Ganzheitliche Prozessintegration steigert Prüfperformance in der automatisierten Fertigung

Das Manufacturing Execution System (MES) ZEISS GUARDUS und die Messsoftware ZEISS CALYPSO heben jetzt Prüfdynamisierung auf die nächste Ebene. Die nahtlose Interaktion von ZEISS GUARDUS und ZEISS CALYPSO schöpft die betriebswirtschaftlichen Potenziale der Automatisierung sowohl in der Fertigung als auch in den zugrundeliegenden Qualitätsprozessen aus. Dank dieser ganzheitlichen Prozessintegration werden die vielerorts bestehenden Technologiebarrieren in der Produktion reduziert und die Prüfperformance in der automatisierten Fertigung gesteigert. …weiter

 

31.1.2021 | Kommunikation

 

Gesundes IT-Netzwerk

Selten bekommen IT-Leiter und Netzwerkverantwortliche Bei­namen wie ihre medizinischen Kollegen. Dabei wäre „Götter fürs Netz“ eigentlich ein legitimer Titel. Denn treten trotz aller Redundanz- und Vorsichtsmaßnahmen in der IT-Infrastruktur Fehler auf, kann das erhebliche Auswirkungen in der Patientenversorgung nach sich ziehen. Beispiele hierfür sind Patientenakten, auf die während der Visite nicht zugegriffen werden kann oder das MRT-Gerät, das die Daten viel zu langsam überträgt. …weiter

 

31.1.2021 | Sensoren

 

Piezoresistive Kraftsensoren für den Einsatz in medizinischen Geräten

MicroForce Sensoren der FMA-Serie von Honeywell sind piezoresistive Kraftsensoren und eignen sich hervorragend für den Einsatz in medizinischen Geräten. Die FMA-Serie wurde entwickelt, um den Kundenwunsch nach einem kompensierten, verstärkten Kraftsensor zu erfüllen, der digitale Ausgänge, eine Vielzahl von Kraftmessbereichen, ein kleines, kostengünstiges Format sowie eine verbesserte Haltbarkeit und Genauigkeit bietet. Das flexible Design bietet mehrere Standardkonfigurationen über einen weiten Betriebstemperaturbereich. …weiter

 

31.1.2021 | Komponenten

 

Leistungsstarke Kühllösungen für die Medizintechnik

Kühllösungen für die Medizintechnik müssen höchsten Ansprüchen genügen und absolut zuverlässig sein – schließlich hängen im Zweifelsfall Menschenleben davon ab. CTX ist Spezialist für solche anwendungsspezifischen Kühl­lösungen zur effizienten Kühlung der Hochleistungselektronik in medizintechnischen Geräten. Die leistungsstarken Kühlkörper von CTX werden in vielen Beatmungsgeräten, Herz-Lungen-Maschinen, Blut- und Infusionspumpen, Diagnosegeräten, Zentrifugen, MRT-Geräten, CT-Geräten, OP-Robotern, Sonographiegeräten und Nierensteinzertrümmerern namhafter Hersteller sowie in der Dentaltechnik und in der medizinischen LED-Beleuchtung eingesetzt. …weiter

 

 

Von der Glasröhre zur anwendungsfertigen Spritze

In der Pharmaindustrie steht die automatisierte Produktion unter dem Aspekt höchster Qualität und absoluter Sicherheit. Kleinste Fehler bei der Herstellung können fatale Folgen für den Patienten nach sich ziehen. Hersteller von Glasspritzen setzen deshalb auf den Einsatz von NeuroCheck Kameraprüfsystemen, die gleich mehrfach im Produktionszyklus einer Spritze Anwendung finden. Fehlerhafte Spritzen sicher auszuschließen, macht das Prüfen aller Einzelteile bereits bei der Zuführung in die Produktionsmaschine unabdingbar. Dabei werden unterschiedliche Varianten von Glaskörpern und Kanülen oft auf derselben Montagelinie zusammengeführt. …weiter

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel