Herzlich Willkommen beim beam-Verlag in Marburg, dem Fachverlag für anspruchsvolle Elektronik-Literatur.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können.

 

Hochfrequenz-

und Mikrowellen-technik

deutsch/englisch

Industrielle Automation,

Mess-, Steuer- und Regeltechnik

Medizintechnik-Produktion, Entwicklung, Distribution, QM

Elektronik-Produktion - Fertigungstechnik, Materialien, QM

Elektro-, Gebäude- und Sicherheits-technik,

Smart Home

aktuelle News aus der Elektronik-Branche

15.11.2019 | Antennen

 

RF-over-Fiber-Systeme für Antennenplattformen

LWL-Antennenplattformen wie Rodent 4 können mehrere Antennen (die in verschiedenen Bändern betrieben werden) über sehr große Entfernungen fernsteuern, ohne dass ein Signalverlust oder eine Signalverschlechterung auftritt. PPM Systems bietet eine schnelle Prototypen-, Evaluierungs- und kurzfristige Produktionsfähigkeit in Kombination mit einer technischen Partnerschaft mit dem Kunden und vollständig kundenspezifische Lösungen für Militär- und Verteidigungskunden. …weiter

15.11.2019 | Messtechnik

 

Nachfolger für ein Multitalent

Der Ceyear 4957 ist ein Handheld-Microwave-Analysator mit einem Frequenzbereich von 30 kHz bis 40 GHz. Der Handheld-Microwave-Analysator 4957 ist batteriebetrieben und verfügt über ein intelligentes Energiemanagement (Anzeige der Restbatteriekapazität, Alarmfunktion bei niedrigem Batteriestand, Energiesparfunktion im Schlafmodus) und drei Arten von Speichermedien (interner Speicher, externer USB-Speicher, externer SD-Speicher). …weiter

 

15.11.2019 | Components

 

High-Power Switch Integrates Driver

RFMW announced design and sales support for a high-power switch from Skyworks Solutions. Designed for active antenna arrays, micro and macro-cell base stations, the SKY12247-492LF integrates an SPDT switch with driver circuitry operating from a single 5 V supply and using a single control voltage (0...3 V). As data-intensive multimedia and IoT applications continue to proliferate, cellular infrastructure solutions must become more robust to meet increasing network demands. …weiter

15.11.2019 | Messtechnik

 

Validierung von 5G-NR-Protokollkonformitätstests

Rohde & Schwarz hat mit dem neuen R&S CMX500 Radio Communication Tester 5G-NR-Protokollkonformitätstests durchgeführt. Das Global Certification Forum (GCF) hat 41 von 3GPP definierte Testfälle für unterschiedliche FR1- und LTE-Bandkombinationen akzeptiert. Durch die Integrierung des R&S CMX500 in bestehende LTE-Mess-Setups können akkreditierte Testhäuser, Mobiltelefon- und Chipset-Hersteller die Testfunktionalitäten auf unkomplizierte Weise von LTE auf 5G NR erweitern. …weiter

15.11.2019 | Software

 

Verbesserungen für das NI Semiconductor Test System

National Instruments (NI) trägt mit seiner software-definierten Plattform zu einer schnelleren Entwicklung leistungsstarker automatisierter Mess- und automatisierter Prüfsysteme bei. Das Unternehmen stellte neue STS-Software-Verbesserungen vor, durch die Programmier- und Debugabläufe, Testausführungsgeschwindigkeit, Paralleltest- und Gesamtanlageneffizienz für das NI Semiconductor Test System optimiert werden. …weiter

15.11.2019 | Messtechnik

 

EMV-Scanner von Detectus: neue Dimension der EMV-Messung

Die Firma dataTec vertreibt in Deutschland exklusiv das EMV-Scanner-System der schwedischen Firma Detectus. Das System dient der zwei- und dreidimensionalen Visualisierung der HF-Emissionen von Leiterplatten, elektronischen Bauteilen und Geräten, Kabeln etc. Es besteht aus einem X-Y-Z-Positioniersystem und kommt mit einem Spektrumanalysator und PC zum Einsatz. …weiter

 

15.11.2019 | Quarze und Oszillatoren

 

Kleinste und dünnste Differential-Output-Quarzoszillatoren

CompoTEKs Quarzspezialist KDS präsentierte neue Differential-Output Crystal Oscillators, die DS1008J-Serie, als Antwort auf den rastanten Datenflussanstieg durch mobile Netzwerke sowie durch Big Data in den letzten Jahren. Digital kohärente Technologie ist dabei der entscheidende Schlüsselfaktor für die Anstrengungen, die dahingehend in Forschung und Entwicklung unternommen wurden.  …weiter

15.11.2019 | Products

 

Comprehensive range of phase shifters covers almost any requirement up to 40GHz

The comprehensive range of coaxial and waveguide phase shifters manufactured by US firm L3 Narda-ATM is now available to microwave design engineers in the UK through the company’s representative, Basingstoke-based Link Microtek. Covering microwave frequency bands all the way up to 40GHz, the phase shifters come in both coaxial and waveguide styles and can be specified with digital counting dial, direct reading dial and servo motor control options. …weiter

15.11.2019 | Messtechnik

 

Neue Oszilloskope für Strom-, Automobil- und Embedded-System-Anwendungen

Teledyne LeCroy stellte das WaveRunner 8000HD High Definition Oszilloskop (HDO) vor, das, nach eigenen Angaben,  weltweit einzige 8-Kanal-Oszilloskop mit 12-Bit-Auflösung und 2 GHz. Das WaveRunner 8000HD nutzt die HD4096-Highdefinition-Technologie des Unternehmens und einen 15,6-Zoll-Touchscreen, bis zu 16 analoge- und digitale Kanäle und 5 Gigapunkte Erfassungsspeicher. …weiter

15.11.2019 | Bauelemente

 

1700-V-Leistungsschalter-Module mit optimiertem Gehäuse

Gängige Leistungsschalter-Modul-Bauformen sind problematisch, wenn mehrere Module verschaltet werden sollen: Eingangs- und Ausgangskreise kreuzen sich, es besteht die Gefahr von Übersprechen und unterschiedlich langen Zuleitungen mit somit unterschiedlicher Anschlussimpedanz. Das neue bei HY-Line Power Components verfügbare LV100 löst diese Probleme. …weiter

15.11.2019 | Components

 

Coaxial Power Divider/Combiners

RFMW announced design and sales support for MECA Electronics 2-way and 4-way, broadband power divider/combiners. The 802-3-23.000 RF power divider/combiner offers 2-way, in-phase performance from 6 to 40 GHz. The 804-3-23.000 is a 4-way version. As dividers, both devices are capable of handling up to 30 W of average power with an operating temperature of -55 to +85 °C. …weiter

15.11.2019 | Messtechnik

 

Erstes FEC-fähiges Layer-1-Testsystem

Keysight Technologies hat die FEC-fähige (Forward Error Correction) Compliance-Testlösung N4891A 400GBASE, die Leistungs- und Interoperabilitätsprobleme frühzeitig im Design- und Validierungsprozess von Geräten im Rechenzentrum findet, und das Multiport-Testsystem A400GE-QDDD 400GE, das die tatsächliche Bitfehlerrate (Bit Error Rate, BER) und die FEC-Leistung von Halbleiter-Kommunikationsbauteilen charakterisiert und quantifiziert. …weiter

15.11.2019 | Bauelemente

 

Neue Shunt-Widerstände

Mit der BCRC-Serie stellt Hersteller Chilisin eine neue Serie an Strommess-Shunt-Widerständen vor. Durch die Metallbandkonstruktion werden herausragende Eigenschaften erzielt. Die Serie ist RoHS-, PFOS-, PFOA- und REACH-konform, halogenfrei und entschwefelt. Gefertigt werden die Bauformen 1206, 2010, 2512, 2725, 2728, 4527 und 4528 mit Werten ab 0,2 mR bis 200 mR in diversen Leis­tungskombinationen von 0,5 bis 5 W. …weiter

15.11.2019 | Messtechnik

 

Tragbare 145- und 170-GHz-Spektrum-Analyzer

Anritsu erweiterte sein Angebot tragbarer Spektrum-Analyzer der Serie Spectrum Master MS2760A um ein Modell mit erweiterten Frequenzbereich von 9 kHz bis 170 GHz sowie um eine neue Serie mit empfindlicheren Modellen (Spectrum Master MS2762A) mit einer Abdeckung von 6 GHz bis 170  GHz für anspruchsvolle Anwendungen, die hohe Empfindlichkeit erfordern. Die neue Serie der Tablet-gesteuerten Analyzer im Taschenformat ist flexibel, tragbar und bietet den besten Dynamikbereich ihrer Klasse. …weiter

15.11.2019 | Bauelemente

HF-Widerstandsprodukte bis 800 W

Johanson Manufacturing, ein Unternehmen der Knowles Precision Devices Group, erweiterte sein Produktspektrum um verschiedene Widerstände, Dämpfungsglieder und Abschlusswiderstände für Frequenzen bis 12 GHz und Leistungen bis 800 W. Die Bauteile werden mittels Dickschichttechnologie auf der Basis von substraten mit Aluminiumoxid (Al2O3), Aluminiumnitrit (AlN) und Berylliumoxid (BeO) hergestellt. Sie decken den Leistungsbereich von 30 bis 800 W ab und eignen sich für eine Maximalfrequenz von 3 bis 12 GHz. …weiter

06.11.2019 | IPCs/Embedded Systeme

 

Rechenpower für Bildverarbeitung, KI und die Industrie von morgen

Selbstlernende Maschinen und Roboter, Predictive Maintenance und Qualitätssicherung mittels komplexer Bildverarbeitungen: der Einsatz künstlicher Intelligenz revolutioniert die Industrie. Basis für ihren Erfolg: ausreichend Rechenpower. Die bietet APROtech ab sofort mit einer Reihe leistungsstarker Box-PCs. Die Produktserien CamCollect 8208 und CamCollect 7164 sind mit modernsten CPUs und GPUs erhältlich, langzeitverfügbar und für den Einsatz in der Industrie optimiert. …weiter

06.11.2019 | Kommunikation

 

Neue Lösungen für die Industrie 4.0

Auf der SPS stellt emtrion IoT-Gateways für die leistungsfähige Industrie-Kommunikation und zur Optimierung des Produktionsprozesses vor. Die emtrion GmbH präsentiert neue Lösungen für die Digitalisierung und Automatisierung für die Industrie 4.0. Das Unternehmen setzt bei der Produktentwicklung auf langzeitverfügbare Komponenten entsprechend den Anforderungen an die Serienfähigkeit und an das life cycle management. …weiter

06.11.2019 | Kommunikation

 

Global einsetzbares Condition Monitoring-System

Condition Monitoring (CM) ist als Verfahren zur Sicherung einer hohen Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen mittels Fernüberwachung betriebsrelevanter Parameter seit langem bekannt. Im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung wird CM jedoch auch immer mehr zu einem Schlüsselbaustein von Industrie-4.0-Geschäftsmodellen, für deren ungestörte Funktion die kontinuierliche Erfassung und Auswertung von Maschinendaten Voraussetzung ist.  Ein Beispiel ist die als Komplettsystem konzipierte CM-Lösung der Schildknecht AG. …weiter

06.11.2019 | Software

 

Einblicke in die Cloud

Beijer Electronics bringt jetzt eine Cloud-Lösung mit der acirro+ IIoT-Plattform auf den Markt, mit der Kunden ihre Daten in die Cloud verschieben und Einblick in die Optimierung ihrer Abläufe gewinnen können. Die Cloud-Lösung von Beijer ­Electronics richtet sich an Hersteller von Produkten, Maschinenbauer oder Anbieter anderer technischer Geräte, an alle Unternehmen, die mit Daten arbeiten. Daten, die Aufschluss darüber geben, wann Maschinen effizient arbeiten und wann Wartungs- oder andere Maßnahmen erforderlich sind. …weiter

 

06.11.2019 | M/S/R

 

Industrial IoT „out of the box”

Der Sense Connect Detect (SCD) ist eine „out-of-the-box“ Lösung für Industrie 4.0. Das günstige und einfach zu handhabende Sensorgerät in Schutzklasse IP67, kann an jeglicher Komponente befestigt werden und sofort mit der Datenerfassung starten. Der SCD verfügt über integrierte Sensoren für Vibration, Neigung, Schock, Temperatur, Magnetfeld und Umgebungslichtintensität und liefert in Minuten einen Einblick in das Innenleben von Maschinen und Anlagen. …weiter

06.11.2019 | Industrie 4.0 / IoT

 

Intelligente Störmelde- und IKT-Systeme mit Predictive-Maintenance Performance

Unter Predictive Maintenance versteht man im Kontext von Industrie 4.0 die vorausschauende Wartung zur Instandhaltung von Produktionsanlagen und von technischen Betriebs- und Versorgungseinrichtungen auch im Facility-Bereich. Durch Auswertung von Prozess- und Anlagendaten können intelligente IKT-Systeme den bevorstehenden Ausfall einer Maschine, oder eines Betriebssystems erkennen, melden und einen notwendigen Wartungsvorgang auslösen. …weiter

06.11.2019 | Software

 

Beschleunigung der Produktentwicklung

Dassault Systèmes stellte mit SOLIDWORKS 2020 die neueste Version seines Portfolios für 3D-Konstruktion und Engineering vor. SOLIDWORKS 2020 zeichnet sich durch Optimierungen, neue Funktionen und Arbeitsabläufe aus, die es mehr als sechs Millionen Anwendern ermöglichen, die Produktentwicklung zu beschleunigen und zu verbessern – vom Konzept bis zum fertigen Produkt – und damit einen wertvollen Mehrwert für Unternehmen zu schaffen. …weiter

06.11.2019 | Sicherheit

 

Sensorlose Überwachung

Bei Wartungs- und Servicearbeiten oder der Behebung von Fehlern an Maschinen und Anlagen ist häufig ein Eingreifen während des Produktionsprozesses notwendig. In vielen Anwendungen sind die Zugangsbereiche mittels Schutztüren abgesichert. Eine Entriegelung der Schutztüre darf erst erfolgen, wenn bewegliche Anlagenteile zum Stehen kommen. Hier ist der sensorlose Stillstandswächter UG 6946 der Safe­master S Serie von DOLD, mit seiner geringen Baubreite von nur 22,5 mm, die richtige Wahl. …weiter

06.11.2019 | Stromversorgung

 

Perfekt geschützt gegen Feuchtigkeit und Schmutz

Herausragendes Merkmal der Serie PM-IP67A ist die Ausführung in Schutzart IP67. Das in der Welt einzigartige Verfahren des Thermoselektiven Vakuumvergusses (EP 1 987 708, U.S. Patent No. 8,821,778 B2) und ein Anschluss über spezielle 7/8“ Steckverbinder ermöglicht den störungsfreien Einsatz der Stromversorgungsmodule mit AC- (90…264 V AC) und DC-Weitbereichseingang (100…353 V DC) im Feldbereich. …weiter

 

06.11.2019 | Handhabung und Montage

 

Vollautomatisierte Fertigungszelle

Hainzl Industriesysteme entwickelte für Leitner ropeways ein automatisiertes Fertigungssystem zur Herstellung von Rotor­polen. Der international tätige Seilbahnhersteller setzt ein Seilbahn-Antriebssystem ein, bei dem die Ausgangswelle direkt mit der Seilscheibe verbunden ist. Der für den Motor notwendige Rotor besteht aus hunderten sogenannter „Rotorpole“. …weiter

06.11.2019 | M/S/R

 

Integrierte Sicherheit mit zertifizierter Sicherheitssteuerung

Integrierte funktionale Sicherheit gehört bei modernen Maschinen zum Stand der ­Technik. Mit der zertifizierten Sicherheitssteuerung FIO Safety PLC und den neuen zugehörigen EtherCAT-Safety E/A-Modulen erweitert die Kendrion Kuhnke Automation nicht nur ihr Produktportfolio, sondern startet in eine neue Liga als Automatisierungshersteller…weiter

06.11.2019 | Qualitätssicherung

 

SPS 2019: Zukunftssichere Prüftechnik mit Cloud-Anbindung

Auf der SPS präsentiert Gossen Metrawatt, neben professioneller Messtechnik zur Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel, seine Cloud-basierten Lösungen für ein integrales Prüfdatenmanagement. Zu den Highlights am GMCI-Messestand zählt die neue GMC-Instruments Cloud. Die Cloud-Vernetzung erspart kostenträchtige Investitionen in IT-Infrastruktur und Speicherkapazitäten, gewährleistet maximale Datenverfügbarkeit und sichert die Kommunikation durch SSL-verschlüsselten Datentransfer. …weiter

06.11.2019 | Kommunikation

 

SPS: Janz Tec und HPE präsentieren Lösungen für die datengetriebene Fertigung

Unter dem Thema „Accelerating Manufacturing, IT & OT - the perfect match“ stellen die beiden Technologieführer Use Cases und moderne Edge-Computing-Lösungen für die datengetriebene Fertigung vor. Auf einem Gemeinschaftsstand zeigen Janz Tec und Hewlett Packard Enterprise (HPE), wie der Lückenschluss von IT und OT funktioniert. Gezeigt werden Use Cases und moderne Edge-Computing-Lösungen für die datengetriebene Fertigung.  …weiter

06.11.2019 | Antriebe

 

Miniatur-Hohlwellen-Servomotor

Der Miniatur-Hohlwellen-Servomotor ROTAX Rxhq (high torque) besticht durch seine äußerst kompakte Bauweise. Dabei sind Motor, präzise Lager und das Single-Turn-Absolutgebersystem integriert. Der eigenentwickelte Direktantrieb basiert auf der Magnetfluss-Technologie von Windradgeneratoren. Daraus resultiert ein hohes Drehmoment bei niedriger Drehzahl. In Zahlen bedeutet dies ein 2- bis 3-mal höheres Drehmoment bei gleichem Bauvolumen im Vergleich zu einem konventionellen Direktantrieb von Mitbewerbern. …weiter

06.11.2019 | Bedienen und Visualisieren

 

Intelligente LED-Matrix-Displays

Mit der Serie XC50/55 präsentiert Siebert eine neue Generation intelligenter Digitalanzeigen mit vielen innovativen Features. Die für große Ableseentfernungen konzipierten Geräte haben eine frei konfigurierbare LED-Matrix, auf der sich Texte und Graphiken mit brillanten Farben darstellen lassen. Hintergrundbilder, Anlagenschemata, Piktogramme oder Logos können einfach im BMP- oder PNG-Format eingebunden werden. Die Matrix ist in SMD-Technologie realisiert und zeichnet sich durch hohe Leuchtkraft, Langlebigkeit und einen ­großen Ablesewinkel aus. …weiter

06.11.2019 | IPCs/Embedded Systeme

 

Embedded System für schwierige Aufgaben

Schwierige Aufgaben für Embedded Systeme zeichnen sich meist durch extreme Temperaturen, starke Erschütterungen und geringes Platzangebot sowie schwankende Spannungsversorgung und den Anspruch auf Fernzugriff aus. Der Mini-PC Spectra PowerBox 210 ist genau für solche Einsätze konzipiert worden. Die Temperaturbeständigkeit reicht von -40 °C bis +70 °C und die kabellose Bauweise bietet eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit gegen Schock und Vibration. …weiter

27.10.2019 | Bedienen und Visualisieren

 

Visualisierungskonzepte für den OP der Zukunft

Individuelle Integrationslösungen für modulare Wandkonsolen liefern gestochen scharfe Aufnahmen bis zu einer Auflösung von 4K. Umfangreiche Betreuung und hohe Produktionstiefe ermöglichen Sonderanfertigungen. Gerade im klinischen Umfeld steigt die Nachfrage nach einer digitalen Bilddarstellung durch moderne Displays, auf denen selbst kleinste Farbschattierungen verwechslungsfrei zu erkennen sind. Oftmals werden solche bildgebenden Systeme für medizinische Eingriffe aus Platz- und Übersichtsgründen in die OP-Wände eingebaut …weiter

27.10.2019 | Antriebe

 

Zuverlässigkeit von Voice-Coil-Aktuatoren ist Trumpf

Bei Anwendungen in der Medizintechnik, speziell in der Beatmungstechnik, ist die Zuverlässigkeit der Aktuatoren das entscheidende Kriterium – ein Ausfall des Aktuators könnte für den Patienten lebensgefährlich sein. Deshalb optimiert Firma Geeplus immer wieder die technologischen Aspekte und investiert in die entsprechenden kritischen Fertigungs- und Prüfprozesse. Geeplus hat schon seit einigen Jahren die Erhöhung der Zuverlässigkeit der Voice-Coil-Aktuatoren ins Zentrum der eigenen Entwicklungs­arbeit gestellt, um die Anforderungen in der Medizintechnik bestmöglich erfüllen zu können. …weiter

27.10.2019 | Komponenten

 

Gezielte Auswahl medizinischer Steckverbindertechnik

Die medizinische Umgebung erfordert robuste Steckverbinder, die häufig unter widrigen Bedingungen äußerst genaue Signale liefern. Versiegelte Steckverbinder mit hoher Zuverlässigkeit, die maximale Vorteile bieten und gleichzeitig lange Produktlebenszyklen aushalten, sind in medizinischen Geräten weit verbreitet. Medizinische Anwendungen erfordern Komponenten von höchster Qualität, Bix und EDAC liefern die allerbesten Lösungen unter vollständiger Einhaltung der festgelegten medizinischen Konstruktionsparameter. …weiter

27.10.2019 | Komponenten

 

Multitalent verbindet Fluidtechnik und Elektronik

Besondere Aufgaben erfordern besondere Lösungen, im Speziellen, wenn Elektronik und Fluidtechnik intelligent kombiniert werden sollen. Aus diesem Grund hat Kendrion Kuhnke Automation die für Gase ausgelegte Airboard Technologie um das FluidBoard erweitert, welche auch für anspruchsvolle Flüssigkeiten und höhere Drücke geeignet ist. Hierbei werden Kunststoffplatten mit einem speziellen Laserschweiss­verfahren gasdicht miteinander verbunden.…weiter

 

27.10.2019 | Qualitätssicherung

 

Optimiertes Qualitätsmanagement während der Dampfsterilisation

Die möglichen Einsatzbereiche von RFID-Technologie sind vielseitig und jede Lösung unterliegt ihren eigenen Anforderungen an Material und Technik. Gerade in Medizin- und Pharma-Anwendungen gelten eine Vielzahl von Richtlinien, die es dabei einzuhalten gilt. Mit dem Einsatz von RFID-Technologie können alltägliche Abläufe im Gesundheitswesen vereinfacht und damit optimiert werden. Das Portfolio an RFID-Systemkomponenten von microsensys GmbH für dieses Marktsegment ist breit aufgestellt und die potenziellen Applikationen sind vielseitig. …weiter

27.10.2019 | Bildverarbeitung

 

9 und 12 Megapixel USB-3.0-Kameras für Life Science und Medizin

Ab sofort befinden sich weitere Basler MED ace Kameras in Serienproduktion. Die USB-3.0-Kameras mit 9 MP und 12 MP Auflösung sind mit der besten CMOS-Sensortechnologie ausgestattet und bieten Bildraten bis zu 42 Bilder/s. Die Zahl der Basler MED ace-Kameras erweitert sich damit auf insgesamt 18 Modelle. Durch die Zertifizierung nach ISO 13485:2016 bietet ­Basler zusätzliche und höhere Qualitätsstandards für die Produktion, den Vertrieb und den Service. Hersteller von Medizin- oder In-Vitro-Diagnostik-Produkten (IVD) profitieren so von einem wirksamen Qualitätsmanagementsystem mit eindeutig definierten Standards. …weiter

27.10.2019 | Bedienen und Visualisieren

 

Silikontastaturen für hygienesensible Bereiche

N&H Technology bietet eine Auswahl an Hygienetastaturen, die vor allem in hygienesensiblen Bereichen wie der Medizintechnik oder Lebensmittelherstellung Anwendung finden. Die Tastaturen sind komplett mit Silikon umschlossen und erreichen die Schutzklasse IP68 bzw. NEMA 6P. Durch eine spezielle, antibakterielle Beschichtung sind die Tastaturen beständig gegen mechanische und chemische Einflüsse und gut zu reinigen bzw. zu desinfizieren. …weiter

27.10.2019 | Produktion

 

Safety first: Montage- und Prüfsysteme in High-End-Ausführung

teamtechnik hat seine Kompetenz in der Kombination von Montage und Prüfung von Medical Devices weiter ausgebaut und stellt auf der COMPAMED seine innovativen Lösungen für die Produktion und Prüfung von Pens, Autoinjektoren, Spritzen sowie Kunststoffbaugruppen in der Medizintechnik vor. Geht es um die automatisierte Produktion von Medizinprodukten hat sich das Unternehmen zwei Schwerpunkte gesetzt: die Planung und Ausführung von Montage- und Prüfanlagen für komplexe Injektions­systeme und schnelltaktende Montagesysteme für Kunststoffbaugruppen. …weiter

27.10.2019 | Messtechnik

 

Weltweite Sicherheit für medizinische elektrische Geräte

Die Gesetzgebung und die Berufsgenossenschaften weisen immer wieder darauf hin, wie wichtig es ist, einen sicheren Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln zu gewährleisten. Gerade durch die hohen Anforderungen bei Medizinprodukten müssen diese sicher sein – für Patienten, Anwender und Dritte, z. B. Besucher. Seit mehr als 30 Jahren ist der „Bender-Tester“ UNIMET 810ST ein Begriff für Qualität und Langlebigkeit im Bereich der voll­automatischen elektrischen Sicherheitstester. …weiter

 

27.10.2019 | Lasertechnik

 

Laserstrahlschweißen im Vakuum

Das Laserstrahlschweißen im Vakuum (LaVa) ist ein für die Medizintechnik prädestiniertes Verfahren. LaVa-Schweißnähte weisen höchste Qualität auf, Poren und Schweißspritzer bei Bauteilen aus hochlegiertem Stahl, Nitinol oder Titan werden vollständig vermieden. Die Verwendung angepasster Strahl­oszillationen ermöglicht eine fast beliebige Einstellbarkeit der Schuppung der Schweißnahtoberfläche. Hinterschnitte oder Randkerben sind damit praktisch nicht existent, es können sich dort keine Ablagerungen bilden. …weiter

27.10.2019 | Dosiertechnik

 

Halb- und vollautomatische Prozesse sparen Zeit und Material

In der Dentalindustrie werden Verbrauchsmaterialien wie Komposite in Einmalspritzen mit Luer-Lock-Ansatz oder in kleinere Compula gefüllt. Die fließfähigen Füllungsmaterialien aus Kunststoff und Glas sind meist hochabrasiv, hochviskos und fadenziehend. Und stellen damit hohe Ansprüche an Dosier- und Abfüllsysteme. Eingesetzt werden sie in der Dentalindustrie z. B. für Versiegelungen, Restaurationen oder zum Stumpfaufbau. Das in den Dispensern verbaute Endloskolben-Prinzip überzeugt mit schonendem, hochpräzisen Materialhandling. …weiter

27.10.2019 | Verpacken/Kennzeichnen/Identifizieren

 

Druckverschlussbeutel in Reinraumqualität

Produktion und Verpackung im Reinraum sind ein hoch relevantes Thema. Produkt- und Prozessqualität dürfen durch die Verpackung und den Verpackungsprozess nicht kontaminiert werden. Reinraumtaugliche Druckverschlussbeutel sind hierfür eine perfekte Lösung. Strubl Kunststoffverpackungen hat für diesen hoch sensible Anwendung Reinraumdruckverschlussbeutel entwickelt, um die Kontaminationsrisiken am Produkt und im Prozess zu vermeiden. …weiter

27.10.2019 | Stromversorgung

 

Stromversorgungen mit vielen Einsatzmöglichkeiten

Mit dem Aufkommen einer alternden Gesellschaft fördern Regierungen auf der ganzen Welt das Konzept des „Alterns zu Hause“. In Verbindung mit sozialpolitischen Maßnahmen sind medizinische Geräte für die häusliche Gesundheitsfürsorge eine Notwendigkeit für die Versorgung älterer Menschen mit Langzeitpflegebedürfnissen. Zur Realisierung der häuslichen Gesundheitsversorgung ist es auch erforderlich, Instrumente, die die physiologischen Daten des Patienten erfassen, mit Geräten zur Fern-Gesundheitsversorgung zu verbinden. Diese kombinieren für die medizinische Versorgung IKT-Technologie und elektronische medizinische Geräte und stehen für professionelle Medizintechnik und Dienstleistungen. …weiter

18.10.2019 | Produktion

 

Montagesystem der neusten Generation für schnelle Produktionsprozesse

IPTE bringt ein brandneues Produkt auf den Markt, das MMS (Magnetic Motion System) für sehr schnelle Produktionslinien. Mit einer MMS-Produktionslinie kann die Zykluszeit des Werkstückträgerwechsels weniger als 0,5 s betragen. Dies ist ein großer Vorteil bei der Produktion kleiner Produkte mit Taktzeiten von 2 bis 4 s, wie beispielsweise kleine Elektromotoren, Schaltelemente oder Komponenten für die Automobilindustrie. …weiter

18.10.2019 | Produktion

 

Biokompatibler Klebstoff für Kunststoffe fluoresziert orange

Panacol hat einen neuen orange fluoreszierenden UV-Klebstoff entwickelt, der speziell zum Verkleben von Kunststoffen geeignet ist: Vitralit 7311 FO ist nach USP Class VI zertifiziert und damit auch für Verklebungen im Bereich Medizintechnik geeignet. Vitralit 7311 FO ist ein niedrigviskoser, transparenter und mit UV- oder sichtbarem Licht härtender Klebstoff auf Acrylatbasis. Er bietet sehr gute Verbundfestigkeiten mit vielen Kunststoffen wie beispielsweise PC, PVC, PMMA oder ABS, haftet aber auch sehr gut auf Glas und Edelstahl. …weiter

18.10.2019 | Rework

 

Rework-System für (wirklich) anspruchsvolle Aufgaben

Mit dem Fineplacer coreplus zeigt Finetech zur productronica 2019 ein Reparatursystem für das qualifizierte Rework anspruchsvoller SMD-Baugruppen. Aufgrund des breiten Einsatzbereichs ist das System besonders für EMS-Dienstleister erste Wahl. Die Selektivlötstation mit temperatur- und zeitgesteuerten automatischen Prozessen ermöglicht die reproduzierbare Nacharbeit fast aller SMD-Komponenten am Markt. Darunter fallen neben den Standard-Komponenten auch Spulen, Stecker, Daughterboards, unterfüllte Komponenten oder passive Widerstände. …weiter

18.10.2019 | Qualitätssicherung

 

4K-Mikroskoptechnologie für Premium-Bildqualität

Für die hochauflösenden UHD (4K) Videomikroskope von Inspectis, zur Inspektion in unterschiedlichsten Bereichen, ist jetzt auch Focus-Stacking verfügbar.  Das Focus-Stacking-Verfahren ermöglicht die Erstellung von Aufnahmen, in denen sowohl nahe als auch weiter entfernte Bildbereiche gleich scharf abgebildet sind. Dafür wird von der entsprechenden Szenerie zunächst eine Serie von Bildern aufgenommen, bei denen die Fokussierung jeweils leicht verändert wurde, sodass sich die einzelnen Bilder ausschließlich in ihrer Schärfelage unterscheiden. Bei der anschließenden Montage werden von der Spezialsoftware ProX die jeweils schärfsten Bereiche der Bilder zusammengefügt. …weiter

18.10.2019 | Dosiertechnik

 

Optimierte Dispenser-Serien und neues Rotormaterial für Dosiertechnik

Auf der productronica in München stellt ViscoTec optimierte Dispenser-Serien für noch kleinere Dosiermengen im Bereich 1K und 2K, einen Keramikrotor speziell für hochabrasive Materialien sowie eine optimierte Version des vipro-Duomix für schwer mischbare Materialien vor. Die Leitmesse für Entwicklung und Fertigung in der Elektronikindustrie empfängt internationale Experten aus der Elektronikfertigung und bietet die optimale Bühne für die Erweiterung des Dosiertechnik-Portfolios von ViscoTec. …weiter

18.10.2019 | Rund um die Leiterplatte

 

Nachbearbeitung von versiegelten Blistergurten

Nachdem Ihr Blistergurt bereits versiegelt ist, stellen Sie fest, dass ein Bauteil falsch in der Tasche liegt, beschädigt ist oder fehlt? Amtec.pro bietet dafür jetzt eine Lösung: die neue Tape&Reel Rework-Station. Mit der Rework-Station lassen sich Blistergurte von 8 bis 56 mm Breite nach der Versiegelung bearbeiten: Der identifizierte Fehler kann korrigiert und der Blistergurt anschließend wieder versiegelt werden.  Der Gurttransport erfolgt über Handkurbeln, für die einfache und präzise Einstellung der Gurtbreite ist ein Drehrad vorhanden. …weiter

18.10.2019 | Qualitätssicherung

 

Sensor zur Prüfung von SMDs

EyeVision prüft anhand der Aufnahmen mit dem FocalSpec-Sensor die Pins an SMT-Bauteilen. Hintergrund: Bei der Produktion werden SMDs zwar mehrfach auf Koplanarität geprüft, es können aber auch dann noch Fehler vorkommen. So kann es passieren, dass sich Pins beim Handling oder Bestücken verbiegen. Dies führt dazu, dass kein Kontakt mit der Lötpaste zustande kommt. Weil allerdings der Pin nach oben gebogen ist, kann eine 2D-Kamera oftmals nicht ausreichend sein, um den Fehler zu erkennen. …weiter

18.10.2019 | Lasertechnik

 

Maßgeschneiderte Lösung für das Schweißen von Präzisions-Metallteilen

Die neue ExactWeld 230 von Coherent ist ein Laserklasse-1-Schweißsystem zum präzisen Verschweißen von kleinen bis mittelgroßen metallischen Werkstücken. Das System besteht aus einem 200-W-Faserlaser (optional 400 W), einer Werkstückaufnahme, bis zu vier Achsen (x, y, z, c) sowie einer benutzerfreundlichen Software und einem optionalen Vision-System. …weiter

18.10.2019 | Qualitätssicherung

 

Machine Vision – fasergekoppelter Linienlaser

Für Anwendungen im Bereich der Machine Vision bietet IMM Photonics den fasergekoppelten Laser ilumFIBER VISION an. Der für Spezialanwendungen entwickelte Linienlaser mit homogenem Strahlprofil wird hauptsächlich als kundenspezifische Lösung angeboten. Erhältlich sind unterschiedliche Strahlwinkel, Wellenlängen, Ausgangsleistungen und Strahlparametereinstellungen. Durch die Trennung von Laser und Optik mittels einer Singlemodefaser, kann der Laser auch dort eingesetzt werden, wo aus Umweltbedingungen der direkte Einsatz von Laserdioden nicht möglich ist.  …weiter

18.10.2019 | Löt- und Verbindungstechnik

 

Optisch klarer UV-Klebstoff

Auf der diesjährigen BondExpo präsentierte Panacol mit Vitralit UC 1535 einen neuen transparenten Klebstoff, der speziell für den Einsatz in der Elektronik entwickelt wurde. In wenigen Sekunden härtet er unter UV-Licht aus und ist durch seinen niedrigen Ionengehalt für die Halbleiterproduktion geeignet. Vitralit UC 1535 auf Epoxid­basis ist einfach zu dosieren und verhält sich dabei nicht scherverdünnend. In nur wenigen Sekunden kann der Klebstoff mit Strahlung im UV-Bereich von 320 bis 390 nm ausgehärtet werden. Für eine besonders schnelle und einfache Aushärtung eignen sich die UV-Systeme der Dr. Hönle AG. …weiter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel