Kosmische Kommunikation

 

 

Aus den Medien erfährt man immer wieder von neuen Raumfahrt-Missionen. Da geht es um Entfernungen, Reisegeschwindigkeiten, Instrumente, Forschungsziele und Zeithorizonte.
Doch wie die gewonnenen Daten auch von der Raumsonde zur Erde übermittelt werden, bleibt meist unerwähnt. So ist beispielsweise die Gemeinsamkeit fast aller Missionen, das Deep Space Network der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA, in der Öffentlichkeit kaum bekannt. Dieses Buch stellt es näher vor und beschreibt, wie Satelliten, Raumstationen, Raumsonden und Lander mit der Erde kommunizieren. Dazu dienen ausgewählte Satellitensysteme und Raumfahrt-Missionen
als anschauliche Beispiele. Und zum Schluss erfährt der
Leser noch, welche Überlegungen etwa für eine Kommunikation über interstellare Distanzen angestellt werden müssen, wie man sich auf realistische Weise dem Thema SETI nähert und was für eine Rolle Laser-Strahlen und Quanten bei der Kommunikation im Weltraum für eine Rolle spielen.


Der Autor Frank Sichla, Jahrgang 1956, ist Funkamateur, studierte Industrieelektronik, diente in einer Nachrichteneinheit, arbeitete als Entwicklungsingenieur in einem Institut und ist seit 1990 als freiberuflicher Fachlektor, Redakteur und Autor auf den Gebieten Elektronik, Hochfrequenz- und Funktechnik tätig.

 

Aus dem Inhalt:

  • Das Dezibel in der Kommunikationstechnik
  • Das Dezibel und die Weltraumfunk-Antennen
  • Antennengewinn, Öffnungswinkel, Wirkfläche
  • EIRP – die effektive Strahlungsleistung
  • Leistungsflussdichte, Empfänger-Eingangsleistung und Streckendämpfung
  • Dezibel-Anwendung beim Rauschen
  • Rauschbandbreite, Rauschmaß und Rauschtemperatur
  • Thermisches, elektronisches und kosmisches Rauschen
  • Streckenberechnung für geostationäre Satelliten
  • Weltraumfunk über kleine bis mittlere Entfernungen
  • Erde-Mond-Erde-Amateurfunk
  • Geostationäre und umlaufende Wettersatelliten
  • Antennen für den Wettersatelliten-Empfang
  • Das „Satellitentelefon“ INMARSAT
  • Das Notrufsystem COSPAS-SARSAT
  • So kommuniziert die ISS
  • Kommunikation mit den Space Shuttles
  • Das Deep Space Network der NASA
  • Die Sende- und Empfangstechnik der Raumsonden
  • Ziel Mond: Pioneer, Lunik und LADEE
  • Ziel Venus, Merkur, Mars: Venera, Pioneer Venus, Mariner & Viking
  • Ziel Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun: Voyager 1
  • Ziel Pluto: New Horizons
  • Konzepte und Projekte für die Zukunft
  • Realistische Betrachtungen zum Thema SETI
  • Kosmischer Datenaustausch per Laser

 

Frank Sichla

Format 17,5 x 25,5 cm, 92 Seiten

beam-Verlag 2018
ISBN 978-3-88976-169-9

Preis 14,80 €

Inhalt zum Download
Kosmische-Kommunikation-Inhalt.pdf
PDF-Dokument [533.5 KB]
Vorwort zum Download
Kosmische-Kommunikation-Vorwort.pdf
PDF-Dokument [478.8 KB]
Probekapitel I zum Download
Kosmische-Kommunikation-Probe1.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
Probekapitel II zum Download
Kosmische-Kommunikation-Probe2.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
Probekapitel III zum Download
Kosmische-Kommunikation-Probe3.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© beam-Verlag Dipl.-Ing. Reinhard Birchel